Henri Cardinal Schwery Henri Cardinal Schwery
Function:
Bishop Emeritus of Sion, Switzerland
Title:
Cardinal Priest of Ss Protomatiri a Via Aurelia Antica
Birthdate:
Jun 14, 1932
Country:
Switzerland
Elevated:
Jun 28, 1991
More information:
www.catholic-hierarchy.org
Send a text about this cardinal »
Display the full text of all down below articles »
German Oct 01, 2014
Kardinal Schwery: Papstbesuch in Saint-Maurice wahrscheinlich
Er halte es für durchaus wahrscheinlich, dass Papst Franziskus im Laufe des Jubiläumsjahres der Abtei Saint-Maurice VS ins Wallis reisen werde, und diese Einschätzung werde auch von den drei anderen Schweizer Kardinälen geteilt, sagte Kardinal Henri Schwery (82) in einem Interview mit der Walliser Tageszeitung «Le Nouvelliste» (22. September). – Die Abtei Saint-Maurice feiert bis zum 22. September 2015 ihr 1.500-Jahr-Jubiläum.
French Jan 18, 2014
La logique du cardinal
Le Dr Pierre Blanchut examine la position du cardinal Schwery sur la question du remboursement de l’IVG.
German Jun 23, 2012
Schweizer Kardinal Schwery ist 80 und nicht mehr Papstwähler: „Eine gute Nachricht“
French Apr 07, 2009
Le cardinal Schwery et sa relation surnaturelle de l’élection de Benoît XVI
L’Église dans le monde
French Oct 21, 2008
«Les saints sont parmi nous»
Témoignage Un livre à paraître du cardinal Schwery révèle l’urgent besoin de sainteté qui caractérise notre époque.
French Feb 06, 2008
Courage!
Par Mgr. Henri Schwery, cardinal.
German Oct 21, 2004
Für die Initiative «Jugend ohne Drogen»
Kardinal Henri Schwery unterstützt die Initiative« Jugend ohne Drogen», über die am 28. September 1997 abgestimmt wird. Damit befindet er sich im Gegensatz zur Schweizerischen Bischofskonferenz (SBK), die empfohlen hatten, die Initiative abzulehnen.
French Oct 21, 2004
Contre un concile superficiel.
Le cardinal suisse Henri Schwery n'estime pas nécessaire de convoquer un nouveau Concile, Vatican III, par peur que "l'on fasse du superficiel".
French Oct 21, 2004
Le départ de Mgr Wolfgang Haas comme évêque de Coire
English Oct 21, 2004
Au sujet de la Fraternité Saint Pie X
Communiqué des Présidents des Conférences épiscopales de Suisse, d'Allemagne fédérale et  de France
German Oct 18, 2004
Staatssekretariats ist zu einem Staat im Staat geworden
Wie sind die Beziehungen zwischen der Schweiz und dem Vatikan? Welche Überlegungen stellt man in Rom zur Papst-Nachfolge an? Auf diese und andere Fragen stand am Mittwoch Kardinal Henri Schwery (70) den katholischen Journalisten der Westschweiz freimütig Rede und Antwort. Er hofft, dass der nächste Papst reichhaltige Erfahrungen in der Seelsorge mitbringt.
42 READERS ONLINE
INDEX
RSS Feed
back to the first page
printer-friendly
CARDINALS
in alphabetical order
by country
Roman Curia
under 80
over 80
deceased
ARTICLES
last postings
most read articles
all articles
CONTACT
send us relevant texts
SEARCH