Paul Joseph Jean Cardinal Poupard Paul Joseph Jean Cardinal Poupard
Function:
President of Culture, Roman Curia
Title:
Cardinal Priest of S Prassede
Birthdate:
Aug 30, 1930
Country:
France
Elevated:
May 25, 1985
More information:
www.catholic-hierarchy.org
Send a text about this cardinal »
View all articles about this cardinal »
German „Der wahre Islam glaubt genauso an den Dialog wie der Papst“
Oct 13, 2006
Interview in „Corriere della Sera“

ROM, 5. Oktober 2006 (ZENIT.org).- Weil Papst Benedikt XVI. von der Wirksamkeit des interreligiösen Dialogs überzeugt sei, unternehme er die Reise in die Türkei, erklärte Kardinal Paul Poupard, Präsident des Päpstlichen Rates für die Kultur und des Päpstlichen Rates für den Interreligiösen Dialog.

Der Heilige Vater wird aus Anlass des Fests des heiligen Andreas, des Patrons der orthodoxen Kirche, am 28. November zum Sitz des Patriarchen von Konstantinopel in Phanar (Istanbul) aufbrechen. Bis zum 1. Dezember wird er sich in der Türkei aufhalten.

„Der wahre Islam glaubt genauso an den Dialog wie der Papst“, bekräftigte Kardinal Poupard in einem Interview, das heute in der italienischen Tageszeitung „Corriere della Sera“ veröffentlicht wurde. In jeder menschlichen Gruppierung gebe es Extremisten, fuhr der Kurienkardinal fort. „Wie Sie wissen, gibt es auf der ganzen Welt mehr als eine Milliarde von Muslimen. Darunter gibt es hunderte Millionen von Menschen, die guten Willens sind, und gerade mit ihnen suchen wir die Begegnung.“ Fanatischen Gruppen, die es offensichtlich auch gäbe, müsse immer weniger Raum gegeben und verhindert werden, dass sie sich ausbreiten.

Der Kardinal zeigte sich über den Erfolg der Offensive des Heiligen Stuhls zur Konfliktbewältigung nach den heftigen Reaktionen auf die Regensburger Vorlesung Benedikts XVI. erfreut und wies darauf hin, dass auch der Papst mit den Resultaten zufrieden sei. „Die Treffen, die er hatte, haben ihm eindeutig zu verstehen gegeben, dass der wahre Islam die Notwendigkeit des Dialogs anerkennt und versteht, das unser Interesse, ihn voranzubringen, aufrichtig ist.“

In Bezug auf die nächsten Schritte in Richtung islamische Welt kündigte Kardinal Poupard die Erarbeitung jener Botschaft an, die seitens des Heiligen Stuhls jedes Jahr zum Abschluss des Fastenmonats Ramadan an die muslimische Glaubensgemeinschaft gerichtet wird. Neu sei diesmal, dass das Schreiben im Pressesaal des Heiligen Stuhls offiziell vorgestellt werde.

Außerdem kündigte der Kurienkardinal an, dass sich Erzbischof Luigi Celata, Sekretär des Päpstlichen Rates, am 12. Oktober in Istanbul aufhalten werde, um mit dem türkischen Direktor für Religiöse Angelegenheiten sowie rund 400 Vertretern der islamischen Welt zusammenzukommen.

Anfang November werde der Päpstliche Rat schließlich in Assisi einen interreligiösen Jugendkongress zum Thema Friedenserziehung veranstalten. Diesbezüglich erklärte Kardinal Poupard, dass die Christen rund die Hälfte der Teilnehmer stellten und dass auch zahlreiche Muslime kommen würden.
49 READERS ONLINE
INDEX
RSS Feed
back to the first page
printer-friendly
CARDINALS
in alphabetical order
by country
Roman Curia
under 80
over 80
deceased
ARTICLES
last postings
most read articles
all articles
CONTACT
send us relevant texts
SEARCH