Karl Cardinal Lehmann Karl Cardinal Lehmann
Function:
Bishop of Mainz, Germany
Title:
Cardinal Priest of San Leone I
Birthdate:
May 16, 1936
Country:
Germany
Elevated:
Feb 21, 2001
More information:
www.catholic-hierarchy.org
Send a text about this cardinal »
View all articles about this cardinal »
German "Ein mutiges Wagnis"
Apr 16, 2007
Kardinal Lehmann präsentiert Papst-Buch.

(Wormser Zeitung, 16.04.2007) MAINZ Geplant war eine Auflage von 150000 Exemplaren für "das Buch des Jahres 2007" aus der Feder von Papst Benedikt XVI. Heute - zum 80. Geburtstag des Autors -  kommt es auf den Markt, die Auflage beträgt 250000 Stück, und "bis zum Monatsende wird das wohl reichen", freut sich Manual Herder, Chef des gleichnamigen Verlagshauses, als Karl Kardinal Lehmann im Erbacher Hof in Mainz das Buch präsentiert.

Sicherlich ist bei diesem schnellen Erfolg ein Papst-Bonus im Spiel - von einem Professor Josef Ratzinger verfasst, hätte ein Buch über "Jesus von Nazareth" wohl kaum so großes Aufsehen erregt. Deshalb mahnte Kardinal Lehmann auch, alle kirchen- und theologiepolitischen Spekulationen beiseite zu lassen: Er sieht in dem Buch nichts Sensationelles, sondern ein wissenschaftlich fundiertes und dennoch frommes - "Nimm und lies!" zitierte er das berühmte Wort aus der Legende des Kirchenvaters Augustinus.

Benedikt XVI. versucht in seinem Buch eine neue Sicht der Jesusgestalt. Mit dem Einzug der historisch-kritischen Methode in die Theologie sind viele mythische und legendenhafte Elemente in den Bibeltexten aufgedeckt worden. Darüber hat sich jedoch allmählich ein gespaltenes Jesus-Bild entwickelt: hier die historische Gestalt des Wanderpredigers, der in Israel umherzog, dort der "Christus des Glaubens", von den Evangelien nachträglich zum "Gottessohn" erklärt und mit göttlichen Attributen ausgestattet. Benedikt XVI. will nun diese beiden Ebenen der Auslegung zusammenzuführen. Er greift die Ergebnisse, ausdrücklich auch der evangelischen, historisch-kritischen Forschung auf und versucht, darüber hinaus zu gelangen zu "einer eigentlich theologischen Interpretation der Bibel", die den Glauben einfordert, aber den historischen Ernst darum nicht aufgibt. Ein "Wagnis", das Kardinal Lehmann ebenso mutig wie spannend nennt: "Da kommt noch einiges!" vermutet er mit Hinblick auf einen geplanten zweiten Band, der die Kindheitsgeschichte Jesu, Passion und Auferstehung, die nachösterlichen Erscheinungen und das Pfingstgeschehen zum Gegenstand haben soll.

"Zu diesem Jesus-Buch bin ich lange innerlich unterwegs gewesen," hat Josef Ratzinger erklärt. Die Vorarbeiten zu dem Themengebiet reichen lange zurück, die wichtigsten Kapitel entstanden 2003 und 2004. Vielleicht hängt es auch mit dieser Vorgeschichte zusammen, dass sich der schreibende Papst nun nicht auf die Autorität seines Lehramtes berufen hat, sondern im Vorwort ausdrücklich jedermann frei stellt, ihm zu widersprechen: "Ich bitte die Leserinnen und Leser nur um jenen Vorschuss an Sympathie, ohne den es kein Verstehen gibt."

Joseph Ratzinger - Benedikt XVI., Jesus von Nazareth, Herder Verlag, 448 Seiten, 24 Euro.
25 READERS ONLINE
INDEX
RSS Feed
back to the first page
printer-friendly
CARDINALS
in alphabetical order
by country
Roman Curia
under 80
over 80
deceased
ARTICLES
last postings
most read articles
all articles
CONTACT
send us relevant texts
SEARCH