Karl Cardinal Lehmann Karl Cardinal Lehmann
Function:
Bishop of Mainz, Germany
Title:
Cardinal Priest of San Leone I
Birthdate:
May 16, 1936
Country:
Germany
Elevated:
Feb 21, 2001
More information:
www.catholic-hierarchy.org
Send a text about this cardinal »
View all articles about this cardinal »
German Kardinal Lehmann "ist Pfarrer geblieben"
May 25, 2006
Ein Freund der Menschen, eine Institution, einer der bedeutendsten Theologen der Gegenwart: Kardinal Lehmann wurde an seinem 70. Geburtstag von Vertretern aus Politik und Religion Kardinal Lehmanns in den höchsten Tönen gelobt.

(Stern, 16. Mai 2006) Mit einem Pontifikalamt im Mainzer Dom haben die Feierlichkeiten zum 70. Geburtstag des Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Karl Lehmann, begonnen. In Gegenwart zahlreicher Vertreter von Politik und Kirchen überbrachte der Apostolische Nuntius in Deutschland, Erzbischof Erwin Josef Ender, die Glückwünsche von Papst Benedikt XVI. Lehmann habe sich große Verdienste um die Kirche erworben und genieße weit über die Grenzen der Kirche hinaus großes Ansehen, sagte Ender.

An der Messe sowie am anschließenden Festakt in der Mainzer Rheingoldhalle mit insgesamt 1300 geladenen Gästen nahmen mehrere Vertreter der Bundesregierung teil, darunter Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), Vizekanzler Franz Müntefering (SPD), Innenminister Wolfgang Schäuble (CDU) und Verteidigungsminister Franz Josef Jung (CDU). Ebenfalls unter den Festgästen waren der neue SPD-Chef Kurt Beck sowie Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) und der Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Hans-Jürgen Papier.

Ein Freund der Menschen
Angela Merkel hat Kardinal Karl Lehmann einen der bedeutendsten Theologen der Gegenwart genannt. Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz sei ein gefragter Gesprächspartner für die Bundesregierung. "Sie sind ein Freund der Menschen", ergänzte Merkel. Der Mainzer Bischof Lehmann sei zudem ein Mensch, "der die Zweifel durchaus ausdrücken kann, der sich aber von Zweifeln nicht unterkriegen lässt".

Kurt Beck sowie Altbundeskanzler Helmut Kohl würdigten Lehmann. "Dankeschön dafür, dass Sie vielen Menschen Hilfe im Glauben und in Konflikten, die das Leben bringt, gegeben haben", erklärte Beck. Kohl sagte, Lehmann sei auch als Kardinal nicht abgehoben, sondern habe "ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte" der Menschen. "Du bist Pfarrer geblieben", sagte Kohl.

Loyalität und Ehrlichkeit
In seiner Laudatio auf Lehmann sagte Kurienkardinal Walter Kasper, Gesicht und Stimme des Geehrten hätten sich in den vergangenen 23 Jahren seines bischöflichen Wirkens der Öffentlichkeit fest eingeprägt: "Karl Lehmann ist so etwas wie eine Institution geworden." Viele, nicht nur katholische Christen, würden ihn kennen und schätzen. Das Mitfühlen mit den Menschen und ihren Nöten und Sehnsüchten habe ihn zu öffentlichen Schritten bewogen, "die in der Kirche nicht allen gleich gut gefallen haben".
.

Kasper verwies auf Lehmanns Eintreten für die Belange wiederverheirateter Geschiedener sowie für den Verbleib der Kirche im System der staatlichen Schwangerschaftskonfliktberatung. Die Stellungnahmen des Mainzer Bischofs in beiden Fragen hätten nichts mit mangelnder Loyalität gegenüber dem Vatikan zu tun: "Er hat seine gründlich geprüfte Überzeugung vertreten, dann aber die Entscheidung des Papstes ohne Wenn und Aber angenommen." Lehmanns Loyalität und seine Ehrlichkeit hätten vielen Menschen Mut gemacht, in der Kirche zu sein und in der Kirche zu bleiben.

Feierlichkeiten bis Ende der Woche
Der EKD-Ratsvorsitzende Wolfgang Huber würdigte den Einsatz des Vorsitzenden der deutschen Bischofskonferenz für die Ökumene. "Den Dialog der Kirchen haben Sie aus theologischer Substanz heraus geprägt", sagte Huber bei dem Festakt in der Rheingoldhalle. Der Mainzer Kardinal sei ein engagierter Verkünder des Evangeliums. Sein weiter theologischer Horizont und seine Fähigkeit zur Wahrnehmung einer vielschichtigen Realität machten den Vorsitzenden der katholischen Bischofskonferenz "zu einem idealen Partner auf der gemeinsamen ökumenischen Wanderschaft". Bis zum Ende der Woche werden weitere Feierlichkeiten im Bistum Mainz stattfinden. Lehmann leitet die deutsche Bischofskonferenz bereits seit 19 Jahren, länger als jeder seiner Vorgänger.
20 READERS ONLINE
INDEX
RSS Feed
back to the first page
printer-friendly
CARDINALS
in alphabetical order
by country
Roman Curia
under 80
over 80
deceased
ARTICLES
last postings
most read articles
all articles
CONTACT
send us relevant texts
SEARCH