Karl Cardinal Lehmann Karl Cardinal Lehmann
Function:
Bishop of Mainz, Germany
Title:
Cardinal Priest of San Leone I
Birthdate:
May 16, 1936
Country:
Germany
Elevated:
Feb 21, 2001
More information:
www.catholic-hierarchy.org
Send a text about this cardinal »
View all articles about this cardinal »
German Kardinal Lehmann bewegt Hunderte
Apr 27, 2006
Mit einem beeindruckenden Fest haben die Sigmaringer am Sonntag den Todestag des Heiligen Fidelis, dessen Wiege in Sigmaringen stand, gefeiert. Zu diesem Anlass kam ein weiterer berühmter Sigmaringer, Kardinal Karl Lehmann, in seine Geburtsstadt, um mit der Gemeinde den Gedenktag zu begehen.

SIGMARINGEN (szon.de, 25.04.2006) Mehr als voll war Sigmaringens schöne Barockkirche St. Johann. Mit Bierbänken und weiteren Notsitzgelegenheiten versuchte man, des Andrangs Herr zu werden, die Kirchentüren standen offen, und der Gottesdienst wurde nach draußen übertragen, damit auch jene, die keinen Einlass mehr fanden, die Feier mitverfolgen konnten. Eine Gruppe von Ordnern hatte alle Hände voll zu tun, die Menschenmenge zu kanalisieren, Sicherheitsleute horchten auf ihren Knopf im Ohr, Funksprechgeräte schnarrten.

Dann kam er, der Bischof von Mainz, Kardinal Lehmann, gebürtiger Sigmaringer und Primus der katholischen Kirche Deutschlands. Unter Glockengeläut mit Gefolge, begleitet von Dekan Erich Andris und dem Hausherrn von St. Johann, Pfarrer Karl-Heinz Berger, zog der Kardinal in die Kirche ein. Im festlich geschmückten Altarraum wartete die Geistlichkeit der Region, in deren Mitte er Platz nahm.

Das feierliche Pontifikalamt, die Blumen und Kerzen überall, die Priester in ihren festlichsten Gewändern und dazwischen der Kardinal in Rot und Purpur, umrahmt von Ministranten, waren allein schon optisch eine Augenweide, doch die Seele ging auf bei des Kardinals Ausführungen, in der er sich auf die "Treue" bezog, die Fidelis' Namen bedeutet. Beim gemeinsamen Gesang aus vielen hundert Kehlen, der begeisternde, ja fast berauschende Wirkung entfaltete, war eine besondere, fast greifbare Stimmung zu spüren, der man sich fast nicht entziehen konnte.

Die anschließende Lichterprozession führte von der Kirche am Fidelishaus vorbei, über die Antonstraße und wieder zurück zur Kirche, wobei die eindrucksvolle Kulisse des Sigmaringer Schlosses der Prozession ein fast geheimnisvolles Flair verlieh.

Wenig Zuschauer säumten den Weg, dafür waren die Menschen, die den Zug mit Kerzen in der Hand begleiteten, außerordentlich groß.

Empfang im Schloss

Im Anschluss fand in der Portugiesischen Galerie des Schlosses ein Empfang statt, bei dem der Fürst von Hohenzollern Deutschlands höchsten Kirchenfürsten begrüßte. Seine Durchlaucht, Friedrich Wilhelm Fürst von Hohenzollern hieß den hohen Gast persönlich willkommen. Der Kardinal gab sich beim Empfang so, wie ihn Pfarrer Berger beschrieben hatte, warmherzig, kontaktfreudig und ganz offensichtlich ohne Allüren.

So mischte er sich auch während des Empfangs unter die Gäste und wurde nicht müde, mit jenen zu sprechen, die sich in der Hoffnung um ihn scharten, ein paar Worte mit ihm wechseln zu können. Und das waren nicht nur die Ministerin Tanja Gönner, der Landtagsabgeordnete Ernst Behringer, Landrat Dirk Gaerte, Bürgermeister Wolfgang Gerstner und Lokalprominenz aller Art sowie die Geistlichkeit beider Konfessionen.

Auch mit dem einfachen Soldaten, jungen Leuten und mit den Köchen des Hauses Nazareth, die die Häppchen hergerichtet hatten, plauderte er völlig ungezwungen. Erst nach 22 Uhr machte er sich wieder auf den Weg, da er am anderen Tag auf der Bischofskonferenz in Würzburg erwartet wurde. }

Fürst Friedrich Wilhelm von Hohenzollern (links) im Gespräch mit Kardinal Lehmann beim Empfang im Schloss Sigmaringen. Foto: Susanne Grimm}

Bei der Lichterprozession - hier auf der Antonstraße bei der "Schwäbischen Zeitung" - trug Kardinal Lehmann die Fidelis-Reliquie.
47 READERS ONLINE
INDEX
RSS Feed
back to the first page
printer-friendly
CARDINALS
in alphabetical order
by country
Roman Curia
under 80
over 80
deceased
ARTICLES
last postings
most read articles
all articles
CONTACT
send us relevant texts
SEARCH