Kurt Cardinal Koch Kurt Cardinal Koch
Function:
President of the Pontifical Council for Promoting Christian Unity
Title:
Birthdate:
Mar 15, 1950
Country:
Switzerland
Elevated:
Nov 20, 2010
More information:
Send a text about this cardinal »
View all articles about this cardinal »
German Neue liturgische Bewegung notwendig
Apr 17, 2011
Liturgiereform von 1970 kann unmöglich als "Schlussform" verstanden werden

Mainz, 05.04.2011 (KAP) Der Schweizer Kurienkardinal Kurt Koch hält eine neue liturgische Bewegung für notwendig. Diese müsse den Mut haben, positive Früchte der nachkonziliaren Liturgieentwicklung zu schützen und "Schattenseiten" zu korrigieren, erklärte der Präsident des Päpstlichen Rats zur Förderung der Einheit der Christen am Dienstag im rheinländischen Vallendar.

Die Liturgiereform von 1970 könne unmöglich als "Schlussform" verstanden werden, meinte Koch. Er wies darauf hin, dass die Liturgiekonstitution des Zweiten Vatikanischen Konzils (1962-1965) nach wie vor nicht vollständig rezipiert worden sei, insbesondere nicht ihr theologischer Ansatz. Ziel einer neuen liturgischen Bewegung müsse es sein, das wahre Erbe des Konzils in der heutigen Situation der Kirche neu fruchtbar zu machen.

Koch sprach bei einem am Mittwoch zu Ende gehenden Symposion über "Die Liturgie der Kirche". In der katholischen Kirche bezeichnet der Begriff Liturgie die Gesamtheit des gottesdienstlichen Tuns. Veranstalter des Symposions ist das an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (PTHV) angesiedelte "Kardinal Walter Kasper Institut für Theologie-Ökumene-Spiritualität".

http://www.kathweb.at/site/nachrichten/database/38504.html
40 READERS ONLINE
INDEX
RSS Feed
back to the first page
printer-friendly
CARDINALS
in alphabetical order
by country
Roman Curia
under 80
over 80
deceased
ARTICLES
last postings
most read articles
all articles
CONTACT
send us relevant texts
SEARCH