Miloslav Cardinal Vlk † Miloslav Cardinal Vlk †
Function:
Former Archbishop of Praha, Czechia
Title:
Cardinal Priest of S Croce in Gerusalemme
Birthdate:
May 17, 1932
Country:
Czechia
Elevated:
Nov 26, 1994
More information:
www.catholic-hierarchy.org
Send a text about this cardinal »
View all articles about this cardinal »
German Kardinal Vlk: Auch EU-Fahne hat christliche Wurzeln
Jan 07, 2009
Tschechischer Primas Kardinal Vlk nahm am Fest im Prager Nationaltheater teil, bei dem die EU-Ratspräsidentschaft formal der Tschechischen Republik übergeben wurde.

Prag, 7.1.09 (KAP) Auch die EU-Fahne hat christliche Wurzeln, hat der tschechische Primas, Kardinal Miloslav Vlk, am Mittwoch betont. Vlk nahm am Fest im Prager Nationaltheater teil, bei dem die EU-Ratspräsidentschaft formal der Tschechischen Republik übergeben wurde. An der von namhaften tschechischen Künstlern gestalteten Veranstaltung waren die Spitzen der tschechischen Politik sowie der Europäischen Union mit Kommissionspräsident Jose Manuel Durao Barroso an der Spitze zugegen.

In einer Erklärung wies Kardinal Vlk auf die Symbolik der EU-Fahne mit ihren zwölf goldenen Sternen auf blauem Hintergrund hin, die nach Aussage ihres Schöpfers Arsene Heitz von der "Medaille Miraculeuse" inspiriert ist. Die Medaille ist das Vermächtnis der Marienerscheinungen der Pariser Ordensfrau Catherine Laboure (1806-1876). Catherine Laboure wurde 1947 heilig gesprochen, Johannes Paul II. besuchte 33 Jahre später persönlich die Kapelle in der Pariser Rue du Bac, wo der Ordensfrau die Marienerscheinungen zuteil wurden. Die Wahl dieses Symbols der Europäischen Union sei von der Hohen Behörde der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl (Vorläuferin der EU) am 8. Dezember 1955 - dem Festtag der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria - getroffen worden, so Vlk.

Wie die Pressestelle der Erzdiözese Prag ausführte, wird an bedeutenden Festtagen am Prager Erzbischöflichen Palais die Fahne der EU neben jener der Tschechischen Republik gehisst. Staatspräsident Vaclav Klaus hingegen lässt auch im Halbjahr der tschechischen EU-Ratspräsidentschaft auf seinem dem Erzbischöflichen Palais schräg gegenüberliegenden Amtssitz nur die tschechische Präsidentenfahne wehen.
45 READERS ONLINE
INDEX
RSS Feed
back to the first page
printer-friendly
CARDINALS
in alphabetical order
by country
Roman Curia
under 80
over 80
deceased
ARTICLES
last postings
most read articles
all articles
CONTACT
send us relevant texts
SEARCH